Aktiv-Rasendünger

Aktiv Rasenduenger
Aktiv Rasenduenger
Button Kompaktat
Button qm
Button Zeolite

BONAFLEUR Aktiv-Rasendünger 12,5 kg” mit dem Zusatz von Bactus Subtilis. Diese Mikroorganismen sind für den Rasen wertvolle Helfer bei der Umsetzung von Rasenfilz und teilweise auch von Moos in Humus. Denn ohne Rasenfilz bekommt Ihr Rasen wieder ausreichend Luft zum Atmen und eine Versauerung des Rasens wird verhindert. Lästiges und zeitaufwendiges Vertikutieren ist nicht mehr nötig. Der Dünger versorgt Ihren Rasen zusätzlich mit wichtiger organischer Substanz und langanhaltend mit Nährstoffen.

Aktiv-Rasendünger Produktmerkmale:

Art:  Aktiv Rasendünger mit Mikroorganismen

Gewicht: 12,5 kg

Inhalt reicht für ca. 450m²

Produkt Vorteile:

  • pflanzlich-organisch
  • optimal streufähig
  • verbessert die Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens
  • pilzhemmende Wirkung
  • erhöht die Wasserspeicherfähigkeit

Ausbringung

  • März – August
  • Wir empfehlen vier Düngergaben von je 65 g pro m²
  • Alle 4 – 5 Wochen

Ausgangsstoffe

  • Pflanzliche Stoffe aus der Nahrungs-, Genuss- und Futter–mittelproduktion, Kaliumchlorid, Carbamidstickstoff, Klinoptilolith sedimentären Ursprungs, NP-Dünger, Magnesiumoxid, kohlensaurer Kalk

Lagerung

  • Düngemittel trocken und vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt lagern.

Anwendung

  • Die empfohlenen Mengen an Dünger finden Sie der Produktinformation auf der Rückseite entnehmen.
  • Verteilen Sie den granulierten Start Rasendünger mit einem Düngerstreuer oder einem Streuwagen gleichmäßig auf dem Rasen.
  • Vertikutieren ist nicht notwendig, da das Moos und der Rasenfilz in Humus umgewandelt worden.

Weitere Produktinformationen

Bei unserem Aktiv-Rasendünger handelt es sich um einen organisch-mineralischen Rasendünger mit dem Zusatz von Bacillus Subtilis und Zeolithen. Die Mikroorganismen Bacillus Subtilis sind für den Rasen wichtige Helfer bei der Umwandlung von Rasenfilz und Moos in Humus. Denn ohne Rasenfilz und dichtes Moos hat Ihr Rasen endlich genug Luft zum Atmen. Auch eine Versauerung des Rasens wird verhindert. Das lästige und zeitaufwendige Vertikutieren entfällt. Darüber hinaus versorgt der Dünger Ihren Rasen mit wichtigen organischen Substanzen und langlebigen Nährstoffen. Die Zeolithe im Dünger sind Mineralien, die der Wasserspeicherung dienen. Durch sie werden die Rasenwurzeln über einen größeren Zeitraum mit Wasser versorgt. Auf diese Weise kann einer Vergilbung des Rasens bei langen Trockenperioden vorgebeugt werden

Hinweis

Es ist empfehlenswert, Ihren Rasen 2-3 Mal pro Jahr im Zeitraum von März bis August zu düngen. Ungefähr 10 kg Dünger sind ausreichend für max. 333 Quadratmeter. Bitte lassen Sie Ihre Haustiere und Kinder für ca. 24 Stunden keinen Zutritt zu dem frisch gedüngten Rasen.

Neues von unserem Ratgeber

Gartenarbeiten im April

April, April der macht was er will. Angefangen bei frühsommerlichen Außentemperaturen bis hin zu Schnee und Eis ist im April nichts unmöglich. Diese Wetterlaunen machen auch uns Hobbygärtnern das Leben…